English

Ebendorferstraße 7
1010 Wien
T +43 1 534 08 -0
F +43 1 534 08 -699
E hochschulbildung@oead.at

Team Erasmus+ Hochschule (pdf)

Logo Programm Erasmus+

Praktika für Studierende und Graduierte

In Europa arbeiten mit einem Erasmus+ Hochschulpraktikum für Studierende und Graduierte

Studierende und Graduierte können ein Praktikum in den Erasmus+ Programmländern absolvieren. Dieses Praktikum kann in Unternehmen, Trainings- und Forschungseinrichtungen oder sonstigen Organisationen absolviert werden, die geeignet sind den vereinbarten Lernfortschritt für das jeweilige Hochschulstudium zu fördern und zu ermöglichen.

Welche Vorteile bringt ein Erasmus+ Praktikum?

  • Anerkennung der Leistungen im Rahmen des Studierendenpraktikums
  • Berufserfahrung im Ausland
  • verbesserte Sprachkenntnisse
  • interkulturelle Kompetenzen
  • Kontakte zu Firmen und neue Freundinnen und Freunde in ganz Europa

Nicht möglich ist ein Hochschulpraktikum bei Organen der Europäischen Union, wie etwa dem Europäischen Parlament, oder dezentralen den Organen zuzurechnenden Agenturen. Darüber hinaus sind auch Einrichtungen ausgeschlossen, die EU-Programme abwickeln, wie die Nationalagenturen. Eine Liste an Einrichtungen finden Sie hier.

Tipps zur Praktikumsplatzsuche für Studierende

  • Erkundigen Sie sich beim internationalen Büro Ihrer Hochschule nach bestehenden Kontakten und Netzwerken.
  • Besonders empfehlenswert ist die Plattform ErasmusIntern.org des European Student Network (ESN). Hier können Sie nach Ländern differenziert nach Praktikumsstellen suchen.
  • Kontaktieren Sie direkt interessante Unternehmen im Ausland. Nutzen Sie dabei Plattformen wie XING oder LinkedIn zur Unterstützung. Ebenfalls hilfreich kann bei der Suche auch AIESEC sein, eine international agierende Studierendenorganisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat Praktikumsplätze zu vermitteln.
  • Darüber hinaus könnte auch LEONET eine interessante Plattform für Sie sein.
  • Für angehende Lehrer/innen, die nach einer Schule im Ausland suchen, empfiehlt es sich einen Blick auf die Seite von eTWINNING zu werfen. Hier können Schulen internationale Kooperationsprojekte abwickeln. Da diese ihre Kontaktdaten und Fachgebiete angeben, für die sie sich interessieren, können Sie als Praktikumssuchende leicht herausfinden, welche Schulen prinzipiell Interesse an internationalem Austausch haben und sich dort melden. Sollten Sie speziell an einem Austausch nach Skandinavien Interesse haben, gibt es hier den Link zu einer eigens von den skandinavischen Nationalagenturen entwickelten Plattform.

Weitere Links und Kontaktadressen finden Sie hier auf unserer allgemeinen Webseite: www.oead.at.

Links und weitere Informationen

nach oben DruckenSeite drucken