English

Ebendorferstraße 7
1010 Wien
T +43 1 534 08 -0
F +43 1 534 08 -699
E hochschulbildung@oead.at

Team Erasmus+ Hochschule (pdf)

Logo Programm Erasmus+

Was wird gefördert?

Aufenthaltskosten: Aufenthaltskosten werden mit pauschalen Tagsätzen abgegolten. Die Höhe der Tagsätze hängt vom Gastland ab.

Reisekosten: Reisekosten werden als Pauschalen ab einer Distanz von 100 km gefördert.

Als Gastländer kommen die 28 EU-Mitgliedstaaten, sowie Island, Liechtenstein, Norwegen, die Türkei und die frühere jugoslawische Republik Mazedonien in Frage. Außerdem können Fortbildungsaufenthalte in eingeschränkter Anzahl auch an Hochschulen in anderen Ländern weltweit stattfinden bzw. können Mitarbeiter/innen von Partnerhochschulen aus diesen Ländern für Aufenthalte in Österreich gefördert werden (siehe Internationale Mobilität).

Sonderzuschuss

Für Hochschulangehörige mit Behinderung oder chronischen Krankheiten gibt es unter Erasmus+ die Möglichkeit eines Sonderzuschusses. Wenden Sie sich bei Fragen dazu bitte an Frau Margit Dirnberger (margit.dirnberger@oead.at).

nach oben DruckenSeite drucken