English

Ebendorferstraße 7
1010 Wien
T +43 1 534 08 -0
F +43 1 534 08 -699
E hochschulbildung@oead.at

Team Erasmus+ Hochschule (pdf)

Logo Programm Erasmus+

Kontaktdaten:
Gerhard Volz
Bereichsleitung Erasmus+ Hochschule

Regina Aichner
Bologna-Servicestelle
T +43 1 53408-111
E bologna@oead.at


Thematisches Bologna Seminar: Schwerpunkt Employability

Schlüssel zum Arbeitsmarkt oder leeres Versprechen?


Am 6. November 2013 besuchten über 80 Vertreter/innen der österreichischen Hochschulsektoren und weiteren Einrichtungen wie die ÖH, die AK, die AQ Austria und das BMWF das thematische Bologna Seminar "Employability" an der Fachhochschule Salzburg, Puch/Urstein.
 
Nach einleitenden Statements aus der Arbeitswelt erfolgte ein Kommentar zur gelebten Praxis von Employability in einzelnen Hochschultypen – sowie zu deren konkreten Auswirkungen auf Curriculumsgestaltung und auf die Lehre. Die Univerversitäten, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen sehen sich, zumindest unter dem Employability Aspekt, längst nicht mehr als Konkurrenz, insbesondere auf Grund der heterogenen gesetzlichen Rahmenbedingungen und (Aus-)Bildungsziele. Nach einem in der 1. Phase "schaumgebremsten" Zugang zum Thema stellen sich die Universitäten nicht mehr die Frage nach "ob", sondern "wie" die entsprechende Brücke zwischen Lehre, Forschung und Arbeitsmarkt geschlagen werden kann. Fachhochschulen sehen die Vorbereitung zur Arbeitswelt seit jeher als einen ihrer wesentlichen Bildungsaufträge, und Pädagogische Hochschulen befassen sich neben der Berufsbefähigung für Lehrende klar mit praxisorientierter Forschung auf diesem Gebiert.

In den darauf folgenden vier Foren wurde anhand von Beispielen guter Praxis veranschaulicht, dass soziale und persönliche Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen (Kommunikation, Konfliktlösung, Teamfähigkeit, interkulturell verträgliche Sichtweisen) erfolgreich und auch hochschultypenübergreifend vermittelt werden können.

Herzlichen Dank für Ihr reges Interesse!

Präsentationen zum Seminar und ergänzende Materialien

nach oben DruckenSeite drucken