English

Ebendorferstraße 7
1010 Wien
T +43 1 534 08 -0
F +43 1 534 08 -699
E hochschulbildung@oead.at

Team Erasmus+ Hochschule (pdf)

Logo Programm Erasmus+

Kontaktdaten:
Gerhard Volz
Bereichsleitung Erasmus+ Hochschule

Regina Aichner
Bologna-Servicestelle
T +43 1 53408-111
E bologna@oead.at


Die Österreichische Bologna-Servicestelle...

  • widmet sich der weiterführenden Verankerung der Bologna-Ziele und des Europäischen Hochschulraumes in der österreichischen Hochschullandschaft;
  • versteht sich dabei als übergreifende und unabhängige Beratungs- und Informationsstelle für den gesamten österreichischen Hochschulbereich;
  • bietet eine Diskussionsplattform für sektorenübergreifenden Dialog und Austausch;
  • sieht sich als praxisnahe Anlaufstelle für Fragen, Anliegen und Vorschläge zum Thema Bologna und Europäischer Hochschulraum;
  • ist für das BMWFW seit 2014 Koordinatorin der Erasmus+ Leitaktion 3 "Policy Support to the National Higher Education Authority". Mithilfe des aktuellen Projekts „Pro.Mo.Austria – // Promoting Mobility. Fostering EHEA Commitments in Austria“ (Laufzeit bis 30.5.2018)  wird ein Großteil der Veranstaltungen, Arbeitsmeetings und Publikationen mit Bezug zum Bologna Prozess finanziert.

> "Ein zentrales Anliegen der Bologna-Servicestelle..." [...] (bitte anklicken)

Ein zentrales Anliegen der Bologna-Servicestelle besteht darin, an einem gemeinsamen Verständnis der Bologna-Ziele zu arbeiten und dadurch den Studienstandort Österreich insgesamt zu stärken.

Laufend aktuelle Studien, Publikationen und News rund um die Bologna-Ziele finden Sie unter der Rubrik Aktuelles und unter Bologna Service Austria auf facebook.

Leistungen

Die Österreichische Bologna-Servicestelle der OeAD-GmbH bietet allen Hochschulen u.a.:

1. Unterstützung bei nationalen wie europäischen Vernetzungsaktivitäten a. Bündelung von institutionsübergreifenden Informationen
b. Ermöglichung eines kontinuierlichen und dokumentierten 
Erfahrungsaustausch der österreichischen Institutionen

2. Organisation und Moderation von Treffen
a. Konzeption, Organisation von WERKstätten, Seminaren und Expert/innen-Workshops
b. Auf- und Nachbereitung von Treffen

3. Themenbezogene Recherchen. Zum Beispiel zu
a. der Sozialen Dimension, oder
b. Employability, oder
c. Internationalisierung und Mobilität, oder
d. Anerkennung.

4. Medien- und Recherchebeobachtung. Zum Beispiel 
a. laufende Beobachtung medialer Berichterstattung in Österreich sowie in den angrenzenden Ländern
b. laufende Beobachtung der Ergebnisse wichtiger Forschungsinstitute und Bologna-relevanter Einrichtungen

5. Beratung und Informationsaufbereitung. Zum Beispiel
a. Niederschwellige Beratung für Interessierte und „Bologna-Einsteiger/innen“ an Hochschulen
b. Informationsaufbereitung über die laufende und absehbare Entwicklung des Europäischen Hochschulraumes.

nach oben DruckenSeite drucken