English

Ebendorferstraße 7
1010 Wien
T +43 1 534 08 - 0
F +43 1 534 08 - 699
E erasmusplus@oead.at

Logo Programm Erasmus+

Europäische Thematik

Erasmus+ soll einen Beitrag zur Erreichung der Ziele der Strategie Europa 2020 leisten und zur Verwirklichung der Ziele des strategischen Rahmens für die europäische Zusammenarbeit auf dem Gebiet der allgemeinen und beruflichen Bildung ET 2020 beitragen.

Dabei nimmt die Anerkennung und Darstellung von Lernergebnissen, die in einem formalen, informellen oder non-formalen Setting und/oder im europäischen Ausland erworben wurden, einen immer größer werdenden Stellenwert ein. Die Entwicklung des Nationalen Qualifikationsrahmens (NQR)  in Verbindung mit dem Europäischen Qualifikationsrahmen (EQF) und somit die Schaffung flexiblerer Lernwege ist dabei ein wichtiger Schritt.

Erworbene Kompetenzen sichtbar machen und transparent darstellen. Das kann mit den Europass Dokumenten - Lebenslauf und Skills Pass, Sprachenpass, Mobilitätsnachweis, Zeugniserläuterung und Diploma Supplement sichergestellt werden.

Lernaufenthalte und Praktika während einer beruflichen Ausbildung können mit den Transparenzinstrumenten ECVET strukturiert vereinbart, durchgeführt und angerechnet werden.

Euroguidance Österreich informiert zudem Bildungs- und Berufsberater/innen über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, das österreichische Bildungssystem und erfolgreiche europäische Projekte.

Im neuen Programm Erasmus + sollen die in der Nationalagentur angesiedelten Transparenzinstrumente NQR, Europass und ECVET, sowie das Euroguidance Netzwerk ihre Zusammenarbeit  in Österreich und in den europäischen Netzwerken fortführen und verstärken und somit ihren Beitrag zur European Area of Skills and Qualifications leisten.

nach oben DruckenSeite drucken